ab 1300 €

Auf den Spuren von Outlander - Busrundreise

Freuen Sie sich auf eine einmalige Entdeckungsreise in die bewegte Geschichte Schottlands und zu den Drehorten von Outlander. Sie folgen Jamie und Claire in ihren Fußstapfen, wenn wir hierbei für Sie sogar normalerweise verschlossene Türen öffnen.

Ihre Reise wurde von britischen und deutschen Fanklubs in Zusammenarbeit mit Reisespezialisten in Schottland entworfen. Diese vielfältige Schottlandreise ist auch eine erste Wahl für nicht an Outlander interessierte Schottlandgäste. Freuen Sie sich auf unvergessliche Erlebnisse, bei denen sogar Schauspieler aus dem 18. Jahrhundert auf Sie warten!



8 Tage / 7 Nächte - deutschsprachige Busrundreise, alle Anfahrten garantiert -


Das sagen unsere Kunden

(2 Bewertungen) Details zeigen
Reiseleitung
Reiseprogramm
Preis/Leistung
Service des Partners
Service von CTE

 

 

Ablauf der Reise

1. Tag: (Sonntag) Anreise

Nach der Ankunft am Flughafen Edinburgh erfolgt der Transfer ins Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.


2. Tag: (Montag) das Outlander Edinburgh 

Der Tag beginnt am Holyrood Palace mitten in Edinburgh. Von dort erkunden Sie die Altstadt und natürlich die Outlander Drehorte entlang der Royal Mile. Si schlendern z.B. auf den gleichen Pflastersteinen wie Jamie und Claire im 18. Jahrhundert und entdecken Jamies Druckerei, den Drehort des Jamaika-Balls sowie das „World’s End Pub“ – Slàinte mhath! Zudem bringt Ihnen der Reiseleiter weitere wichtige Orte der schottischen Hauptstadt näher. Ein Besuch des Edinburgh Castle auf dem Castle Rock ist ebenso mit dabei. Dieser Basaltkegel ist schon seit knapp 3000 Jahren bewohnt!  Weiter geht es an einem der idyllischsten Orte, die man sich vorstellen kann: die Wassermühle, bei der Jamie im Film die Flucht vor den Rotröcken wagte! Am Ende des Tages wird es noch einmal spannend mit einem Besuch des Ardsmuir Prison, wo Jamie nach der Schlacht bei Culloden gefangen gehalten wurde.


3. Tag: (Dienstag) Outlander Cranesmuir, St Anne de Beaupre, Inverness und Le Havre

In Culross wurden gleich mehrere Szenen gedreht: der Kräutergarten, in dem Claire & Geillis sich kennenlernen, Geillis‘ Kräuterzimmer, ein Jakobiten-Meeting-Raum, der Cranesmuir Marktplatz und die Black-Kirk. Für Staffel 4 wurde hier der Streit zwischen Laoghaire und Bree gefilmt. Anschließend besuchen Sie das Aberdour Castle. Dies ist die älteste, noch zu besichtigende Burg Schottlands. Für Outlander diente es als das Kloster “St Anne de Beaupre“, wo Jamie nach seinem grausamen Erlebnis mit Black Jack Randall zur Genesung hingebracht wurde. In Inverness befinden der Brunnen sowie Mrs Baird’s B&B. Weitere Programmounkte sind die Drehorte der Outlander Staffel 4: Hier wurde im Januar 2018 mit Roger gefilmt. Den Tag lassen Sie im wunderschönen „Le Havre“ ausklingen und können sich genau wie Jamie & Claire fühlen, als sie im Hafen Frankreichs ankamen.

4. Tag: (Mittwoch) Outlander Schlösser & Burgen

In Jamies geliebtem Lallybroch erfahren Sie, welche Szenen der 3. Staffel in der Nähe der Burg gedreht wurden. Danach statten Sie der Residenz des Duke von Sandrigham (Hopetoun House) einen Besuch ab. Hopetoun House war gleichzeitig Drehort von Ellemesere, Helwater und von einigen Szenen in Paris, u.a. Maison Elise. Sandringhams ist ein weitere Drehort. Zum Abschluss des heutigen Tages steht der Besuch des Castle Leoch auf dem Programm.

5. Tag: (Donnerstag) Traumhafte Landschaften und eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert

Heute besuchen Sie zuerst die Cranesmuir Church, in welcher Claires & Geillis‘ Hexenprozess stattfand. Nachdem Sie mehr über die damaligen Hexenprozesse erfahren haben, geht die Fahrt zur Tullibardine Chapel. In dieser Kapelle versteckten sich Jamie, Claire und die anderen auf dem Weg nach Inverness und gaben vor, sie würden Claire gefangen halten. Außerdem traf Claire dort die Seherin Maisri in Outlander Staffel 2. Es geht weiter mit einem Spaziergang durch die traumhaften Gärten von „Versaille“, wo Jamie wieder auf seinen größten Feind Black Jack Randall trifft. Im nahegelegenen Wald bei Pitlochry wurde das Lager der Native Americans der 4. Staffel gefilmt. Die Weiterfahrt führt jetzt endlich auch in die wahren Highlands und Sie begeben sich nun selbst auf Zeitreise ins 18. Jahrhundert mit einem Besuch des Highland Folk Museums. Dort wurde die 5. Folge „Tribut“ (Staffel 1) gedreht, wo Dougal die Pacht einnimmt sowie Gelder für das Vorhaben der Jakobiten sammelt. In einer der Hütten wurde zerriss Dougal das Hemd von Jamie, um seine Narben offenzulegen.

6. Tag: (Freitag) Die Highlands

Besuch der historischen Highland Whisky-Brennerei ‘Dallas Dhu’, wo Sie den Prozess des Whisky-Brennens kennenlernen. Dallas Dhu produziert zwar heutzutage keinen Whisky mehr, aber es ist ein sehr anschaubares Museum und natürlich können Sie den Whisky, der damals gebrannt wurde, probieren. Danach geht es ins „echte“ Inverness, die Hauptstadt der Highlands. Hier Sie am Fluss “Ness” entlang schlendern, den Ausblick vom Inverness Castle auf die Stadt genießen, in eines der vielzähligen Cafés einkehren oder die Zeit zum Bummeln nutzen. Am Nachmittag Besuch des Culloden Schlachtfelds mit Jakobitenaustellung. Dort durchlaufen Sie chronologisch, wie alles begann und warum es für Claire und Jamie unmöglich war, die Aufstände zu verhindern. Auch einen echten Gedenkstein des Fraser Clans gibt es hier.

7. Tag: (Samstag) The Best of the West

Am Morgen fahren Sie in die atemberaubenden West Highlands. Sie erkunden Glenfinnan, wo Bonnie Prince Charlie am 19. August 1745 die königlichen Standarte hisste und die Jakobitenaufstände begannen. Sie fahren am „echten“ Fort William vorbei und halten im spektakulären Glencoe, wo die Anfangsszenen der 1. Serie gedreht wurden. Auch das Outlander-Titelbild, auf dem Claire sehnsüchtig nach Jamie greift, ist in diesem atemberaubenden Tal entstanden. Sie fahren weiter durch idyllische Landschaften des zweitgrößten Nationalparks von Schottland, den Loch Lomond & Trossachs Nationalpark. Unweit von Schottlands größtem See liegt die betriebsame  Stadt Glasgow. Sie ist Schottlands größte Stadt. Sie besuchen die Glasgow Cathedral, die für die zweite Staffel als französisches Krankenhaus umfunktioniert wurde. Zum Abschluss schlendern Sie über den George Square und fühlen sich erneut in die Vergangenheit zurückversetzt. Bei den City Chambers machte Frank seiner Claire den Heiratsantrag. Heute Abend ist ein ganz besonderer Abend, denn beim Abendessen stoßen Outlander-Schauspieler* dazu und wir können Fragen zur Serie und Dreh stellen. *Die Schauspieler sind keine Hauptdarsteller, sondern in den meisten Fällen Komparsen, wie z.B. der Bade im Castle Leoch (Staffel 1), Gillebride MacMillan.

8. Tag: (Sonntag) Ende der Rundreise

Es findet morgens ein Sammeltransfer zum Edinburgh Flughafen (Flüge nicht vor 11.30 Uhr)

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehaltlich 

Ihre Übernachtungshotels

  • Edinburgh                  - 2 Übernachtungen im Braid Hills Hotel ***
  • Kinross                      - 2 Übernachtungen im Green Hotel ***
  • Newtownmore            - 2 Übernachtungen im Highland Hotel ***
  • Glasgow                    - 1 Übernachtung im Golden Jubilee Conference Hotel ***

oder Hotels der vergleichbaren Kategorie

Termine 2020 und Preise - Code S6570

TERMINE 2020 alle Termine garantiert                    


                                                     Einzel         Doppel    

Mai                                                       
31.05. - 07.06.                              1669           1300

Juni
21.06. - 28.06.                              1669           1300          

Juli         
12.07. - 19.07.                               1669           1300               

August 
02.08 . 09.08.                                1669           1300


September
06.09. - 13.09.                               1669           1300
               

Kinder unter 12 Jahren: 20 % Ermäßigung im Zustellbett bei 2 Vollzahlern

Termine: 02.08. Hinzubuchung Military Tattoo möglich 

 

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Hotels der 3 Sterne Kategorie
  • alle Zimmer mit Bad bzw Dusche/WC
  • 7 x schottisches Frühstück
  • 7 Mehrgang-Abendessen  
  • Reisebus, moderner  schottischer Standard
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung 
  • individuelle Begrüßung am Flughafen (bis 18.00 Uhr)
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise ab Edinburgh sonst gegen Aufpreis
  • Eintritte: Edinburgh Castle, Preston Mill, Craigmillar Castle, Culross Palace, Aberdour Castle, Falkland Palace, Hopetoun House Grounds, Blackness Castle, Doune Castle, Drummond Castle Gardens, Dallas Dhu Distillery, Culloden Battlefield
  • Schottland Reiseführer
  • Schottland Straßenkarte
  • Sicherungsschein 

 Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Anreise
  • Mittagessen
  • Trinkgelder

Highlights dieser Reise

  • Edinburgh & Glasgow
  • Glencoe
  • Culloden Battlefield
  • Loch Lomond
  • Doune Castle
  • Trossachs Nationalpark
  • Original Film-Schauplätze
  • Begegnungen mit Schauspielern

Telefonische Beratung

+ 49 (0) 211 2 10 64 01

Für telefonische Beratung und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung. Für Ihren persönlichen Besuch möchten wir uns die Zeit nehmen, die wir für eine gute Beratung brauchen. Daher freuen wir uns über vorherige Terminabsprache.