• Start-
  • Hausboote in Schottland - bequem online buchen

Der Caledonian Canal

Verbringen Sie Ihren Schottlandurlaub mit einem Boot auf dem Caledonian Canal. Eine besondere Art, das Land zu erkunden. Der Caledonian Canal wurde 1822 als kürzere und sichere Verbindung zwischen Nordsee und Atlantikküste Schottlands eröffnet. Er ist einer der faszinierendsten Inland-Wasserwege Europas. Der Kanal steht unter Denkmalschutz und wurde erst spät für Bootsferien entdeckt. Der Caledonian Canal erstreckt sich über eine Länge von ca. 100 km vom Nordosten nach Südwesten quer durch die Highlands. Kanäle sind künstliche Wasserstraßen ca. ein Drittel des Caledonian Canals ist ebenso künstlich angelegt und verbindet eine Kette von natürlichen Seen (Lochs): Loch Ness, Loch Dochfour, Loch Oich und Loch Lochy.

Der Caledonian Canal unterscheidet sich auch hier von anderen Wasserstrassen, da seine Lochs und die Flüsse am Great Glen als Wasser-Reservoirs dienen. Seine Wehre und Schleusen kontrollieren zusätzlich den Wasserstand. Der Kanal wird heute hauptsächlich von den Freizeitkäpitänen benutzt. Allerdings sieht man auch Segelyachten, Fischerboote und Marine Schiffe auf dem Weg zur offenen See.
Ideal
ist 1 Woche Hausbooturlaub. Bei 2 Wochen bleibt Zeit zum verweilen , zum Angeln oder für Landgänge.

10 Ergebnisse

Wichtige Informationen für Bootsferien

Mindestalter

Das Mindestalter für das Fahren eines Kabinenkreuzes ist 21 Jahre. Führerschein Ein Bootsführerschein oder eine Fahrpraxis werden nicht verlangt.

Übernahme/Abreise

Grundsätzlich beginnt die Mietzeit um 14.00 Uhr. Die Rückkehr in den Heimathafen des Bootes erfolgt am Vortag vor 17.00 Uhr. Am Abreisetag sollte das Boot bis 08.30 Uhr besenrein verlassen werden.

Einweisung

Die theoretische und praktische Einweisung erfolgt durch einen erfahrenen Mitarbeiter des Vermieters. Er erteilt Informationen über die Routinewartung des Bootes, die grundlegenden Navigations- und Sicherheitsverfahren sowie die Bedienungselemente an Bord. Eine Einweisung auf Deutsch erfolgt nur in Ausnahmefällen. Bei Spätankünften findet die Einweisung am nächsten Tag statt.

Versicherungsgebühr

Die Hausboote sind vollkaskoversichert. Es muss jedoch eine Versicherungsgebühr von je nach Bootstyp zwischen GBP 30,- und 50,- geleistet werden (wird nicht rückerstattet). Die Versicherung deckt Schäden bzw. Verluste, die dem Boot und oder dem Equipment während der Mietzeit zugefügt werden, ab. Ausgenommen sind Schäden bzw. Verluste die vorsätzlich verursacht wurden. In diesem Fall hat der Bootseigentümer das Recht auf Schadensersatz.

Kraftstoff-Deposit

Die Vorauszahlung für Kraftstoff beträgt zwischen GBP 75,- und GBP 120,-, je nach Bootsklasse. Bei Bootsübernahme ist der Tank mit ca. 550 l Diesel-Kraftstoff gefüllt. Dies ist ausreichend für ca. 3 Wochen. Bei der Rückkehr in den Bootshafen wird erneut aufgetankt, um den tatsächlichen Verbrauch zu ermitteln.

Ausstattung des Bootes

Die Ausstattung ist der Größe des Bootes angemessen. Hierzu gehören: eine Kombüse mit Gasherd, Gasbrenner, Grill, Backofen, Kühlschrank, Geschirr und Besteck. Selbstverständlich gehören zur Grundausstattung auch Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher, Toilettenpapier. Des weiteren Schwimmwesten, Feuerlöscher, Erste-Hilfe Kasten, Navigationskarten, Fernglas sowie Beiboot mit Ruder. Auf Wunsch kann ein Außenborder hinzubestellt werden.

Kleidung/Schuhe

Wichtig ist wetterfeste Kleidung; bitte tragen Sie keine Gummistiefel oder hochhackigen Schuhe an Bord. Empfehlenswert ist flaches Schuhwerk mit griffiger Sohle.

Bettenanzahl

Die Anzahl der Betten bezeichnet die zulässige Personenzahl für das jeweilige Boot, einschließlich der Kinder. Beachten Sie bitte unsere Belegungsempfehlungen.

Caley Cruisers

Hausbootferien auf dem Caledonian Canal

Caley Cruisers wurde 1970 als Familienunternehmen in Inverness gegründet und leistete somit Pionierarbeit für Hausbootferien auf dem Loch Ness und dem Caledonian Canal. Das Unternehmen besitzt mittlerweile eine Marina mit einer Flotte von 41 Kabinenkreuzers. Die Bootsyard befindet sich im Westend von Inverness.

Ferienhäuser in Schottland

Ganz persönlich

Schottische Ferienhäuser, das heißt zu Hause sein im Urlaub. Sie bieten auf der einen Seite Unabhängigkeit und Flexibilität und schonen gleichzeitig auch noch den Geldbeutel. Suchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus!